Appenzeller Pouletbrüstchen mit Rohschinken

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 2 Pouletbrüstchen
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Scheiben Toastbrot entrindet
  • 50 g Appenzeller Käse surchoix gerieben
  • 2 EL Kerbel fein gehackt
  • 2 Grosse Scheibchen Rohschinken

Sauce:

  • 100 ml Geflügelfond aus Konzentrat
  • 100 ml Saurer Most
  • 1 EL Doppelrahm
  • 50 g Appenzeller surchoix gerieben
  • 2 EL Kerbel fein gehackt

In die Pouletbrüstchen mit einem scharfen Küchenmesser eine tiefe Tasche einkerben. Fleisch innen und aussen mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen.

Toastbrot im Cutter klein hacken. Mit Appenzellerkäse und Kerbel mischen. Mit Pfeffer nachwürzen. Die Menge in die Brüstchen gleichmäßig verteilen. Die Pouletbrüstchen mit jeweils einer Scheibe Rohschinken umwickeln.

Für die Sauce Geflügelfond und Most gut zur Hälfte kochen. Doppelrahm beigeben und wiederholt ein kleines bisschen kochen. Den Käse in der Sauce zerrinnen lassen und mit Pfeffer nachwürzen. Vom Küchenherd nehmen.

Eine beschichtete Gusseisenpfanne erhitzen. Pouletbrüstchen bei guter Temperatur auf beiden Seiten jeweils acht bis zehn Min. rösten.

Vor dem Servieren die Sauce erhitzen, aber nicht mehr aufwallen lassen. Den Kerbel zum Schluss beifügen.

Tipp: Verwenden Sie immer einen aromatischen Schinken, das verleiht Ihrem Gericht eine wunderbare Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Appenzeller Pouletbrüstchen mit Rohschinken

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche