Appenzeller Apfel-Nussfladen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Teig:

  • 100 g Butter (weich)
  • 50 g Zucker
  • 0.5 sm Ei
  • 1 Zitrone
  • 150 g Mehl
  • 1 Prise Salz

Füllung:

  • 4 EL Haselnüsse (gemahlen)
  • 3 Saure Äpfel; Masse anpassen z.B. Boskoop

Guss:

  • 300 ml Rahm
  • 3 Eier
  • 80 g Zucker
  • Zimt

Ein tolles Kuchenrezept für jeden Anlass:

(*) Für 1 Backblech von ungefähr 26 cm ø.

Butter und Zucker cremig aufschlagen, Ei dazurühren. Zitrone heiß abspülen, abtrocknen und die Schale fein abraspeln. Die Hälfte der Zitronenschale zur Buttermasse Form, den Rest für den Guss zur Seite stellen. Mehl und Salz beifügen und alles zusammen schnell zu einem Teig zusammenfügen. Ca. Dreissig min abgekühlt stellen.

Herd auf 180 °C vorwärmen.

Teig rund auswallen und auf ein mit Pergamtenpapier belegtes Backblech legen. Teigboden mit einer Gabel einstechen. Haselnüsse darauf streuen. Beiseite gestellte Zitronenschale mit den übrigen Gusszutaten durchrühren. Äpfel abschälen, Kerngehäuse entfernen; in schmale Spalten schneiden. Auf dem Teigboden gleichmäßig verteilen und den Guss auf der Stelle darüber gießen. In der Ofenmitte ungefähr Dreissig bis vierzig Min. backen.

Je nach Rezept werden die Äpfel genauso fein gerieben.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Appenzeller Apfel-Nussfladen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche