Appelgebak

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 0.16 kg Butter
  • 0.24 kg Mehl
  • 0.12 kg Zucker (braun (1))
  • 2 Esslöffel Kuhmilch
  • 1 Ei
  • Salz
  • Zitronenschale (gerieben)
  • 0.5 kg Goldrenetten
  • Oder andere eher säuerliche Äpfel
  • 1 Zitrone (Saft)
  • 2.5 dag Zucker ((2))
  • Zimt
  • 4 dag en
  • 1 Esslöffel Custard-Pulver (siehe Anmerkung unten)
  • Kaffeesahne

Aus Mehl, Butter, Zucker (1), Ei, Magermilch, Salz und Zitronenhaut einen Mürbteig kochen und ruhen lassen.

Die Äpfel von der Schale trennen, in Scheibchen kleinschneiden und mit Saft einer Zitrone, Zucker (2), Zimt und den en durchziehen lassen.

2/3 des Teigs auswalken und damit eine 240 mm-Tortenspringform ausbreiten, den Teigboden mit Custard-Pulver überstreuen und die Apfel-en-Füllung daraufgeben.

Den übrigen Teig auswalken, in Streifchen kleinschneiden und den Kuchen gitterartig damit belegen. Die Teigstreifen mit Kaffeesahne bestreichen.

Backen in der Mitte des Ofens 50 Min. bei 200 Grad Celsius

Tipp: Zimt verleiht Speisen eine wunderbar süßlich-würzige Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Appelgebak

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche