Apfelwein-Brot

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 750 g Weizenmehl
  • 300 g Roggenmehl
  • 10 g Zucker
  • 750 g Apfelwein nicht pasteurisiert
  • 20 g Bäckerhefe
  • 15 g Salz

Die beiden Mehlsorten mit der Germ und dem Apfelwein in ein Weitling Form.

Mit den Knethaken des elektrischen Rührgerätes bearbeiten und zirka 20 min auf langsamster Geschwindigkeitsstufe kneten. Zucker und Salz zufügen.

Noch weitere 5 Min. kneten, der Teig soll sich von dem Schüsselboden lösen aber noch weich sein.

Den Teig in eine grössere Backschüssel Form, mit einem Geschirrhangl überdecken und 1 Stunde gehen.

In dieser Zeit wird sich der Teig verdoppeln.

Nach Ablauf der Stunde den Teig abschlagen und ein wenig mit der Hand kneten.

2 Teigkugeln von ungefähr 900 gr. Formen und auf ein Blech legen.

1 Stunde an einem wohltemperierten Ort gehen.

Die Oberfläche mit einem Küchenmesser ein paarmal einkerben.

Im Herd bei 200 Grad ungefähr 45 min backen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Apfelwein-Brot

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte