Apfeltorte mit Mandeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

Für den Teig::

Für die Füllung::

Für den Guss::

  • 100 g Butter
  • 2 EL Zucker (braun)
  • 1 El Honig
  • 1/2 TL Anis (gemahlen)
  • 100 g Mandelblätter

Für die Apfeltorte mit Mandeln die Margarine schaumig mixen, Zucker und Vanillezucker hinzufügen. Anschließend die Eier und die Prise Salz untermengen. Mehl mit Backpulver vermengen und unterrühren.

Die Zitrone auspressen und den Saft in eine Schüssel geben. Die Äpfel schälen und klein schneiden. Zu dem Zitronensaft in die Schüssel geben und gut vermengen, damit sie nicht braun werden.

Backofen auf 185 Grad vorwärmen. Springform (26 cm Durchmesser) ausfetten. Butter in einem Topf erhitzen, Äpfel, Cranberries und Vanillezucker hinzufügen, gut umrühren und leicht andünsten lassen.

Den Teig in die Springform füllen und einen Rand hochziehen. Die noch heiße Apfelmasse einfüllen und den Kuchen ca 45 Minuten bei 185 Grad backen.

Zwischenzeitlich den Guss vorbereiten. Dafür die Butter in einen Topf geben, aufschäumen lassen und den braunen Zucker zufügen. Wenn die Mischung braun ist, Honig, Mandelblätter und Anis unterrühren.

Den Guss noch heiß kurz vor Ende der Backzeit auf den Kuchen streichen und nochmals 15 Minuten backen. Die Apfeltorte mit Mandeln auf einem Kuchengitter gut auskühlen lassen. Kurz vor dem Servieren mit Staubzucker bestreuen.

Tipp

Sehr gut passt eine Kugel Vanilleeis oder warme Vanillesauce zur Apfeltorte mit Mandeln.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
4 2 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Kommentare6

Apfeltorte mit Mandeln

  1. Simonelicious129
    Simonelicious129 kommentierte am 28.05.2016 um 07:47 Uhr

    Die Kombination mit Cranberries finde ich sehr gut.

    Antworten
    • omami
      omami kommentierte am 12.01.2016 um 11:16 Uhr

      Und man muß ja auch nicht die ganze Torte alleine essen :-)

      Antworten
    • omami
      omami kommentierte am 15.01.2016 um 15:10 Uhr

      Ich hab sie nachgebacken, statt Margarine habe ich aber Butter genommen. Die Torte ist ein Hammer, schmeckt wunderbar.

      Antworten
  2. schatzerl
    schatzerl kommentierte am 02.04.2016 um 18:52 Uhr

    Lecker!

    Antworten
  3. Hobbykoch21
    Hobbykoch21 kommentierte am 11.01.2016 um 20:13 Uhr

    sieht sehr lecker aus, doch etwas üppig, aber man kann ja etwas reduzieren

    Antworten
  4. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche