Apfeltorte Mit Baiserhaube

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

Teig:

  • 200 g Mehl
  • 100 g Butter (oder Margarine)
  • 1 Prise Salz
  • 1 EL Wasser (eiskalt)

Ausserdem:

  • Fett (für die Form)
  • Mehl (zum Ausrollen)

Belag:

  • 1000 g Apfel
  • 50 g Butter (oder Margarine)
  • 75 g Zucker
  • 2 EL Calvados oder evtl. Cognac
  • 2 Teelöffel Vanillezucker

Eiercreme:

  • 100 g Zucker
  • 50 g Mehl
  • 300 ml Milch

Baisermasse:

  • 3 Eiklar
  • 40 g Zucker

Mehl, Leichtbutter bzw. Butter in Flöckchen und Salz mit dem eiskalten Wasser rasch zu einem glatten Teig zusammenkneten. Den Teig in Frischhaltefolie einschlagen und eine halbe Stunde kochen abgekühlt stellen. Eine Pie- bzw. Tortenspringform (d&cm) ausfetten, den Teig auf der bemehlten Fläche auswalken und die geben damit ausbreiten. Den Rand glatt drücken, in der Tortenspringform einen zirka 2 cm breiten Rand hochdrücken. Den Boden ein paarmal mit einer Gabel einstechen. Im aufgeheizten Backrohr auf der 2. Leiste von unten vorbacken.

In der Zwischenzeit die Äpfel abschälen, vierteln, entkernen und in schmale Spalten schneiden. In der Butter bzw. Leichtbutter weichdünsten, bis die Äpfel knapp gar sind. Darauf mit Zucker, Calvados bzw. Cognac und Vanillezucker würzen. abkühlen.

Für die Krem Zucker und Eidotter im Kochtopf so lange aufschlagen, bis eine weisse schaumige Menge entstanden ist. Dann das Mehl unterziehen.

Die Milch zum Kochen bringen und heiß unter die Krem rühren. Die Krem unter durchgehendem Rühren einmal zum Kochen bringen. Vom Küchenherd nehmen.

Die gedünsteten Äpfel auf dem Tortenboden gleichmäßig verteilen, die Krem darüberstreichen.

Das Eiklar mit dem Zucker sehr steif aufschlagen, dann über der Torte gleichmäßig verteilen und auf der mittleren Leiste ungefähr 5-10 min überbacken.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Apfeltorte Mit Baiserhaube

  1. Walenta Helga
    Walenta Helga kommentierte am 11.05.2014 um 14:42 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche