Apfeltoertli mit Meringage

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Für Die Äpfel:

  • 2 EL Zitronenmelissen-Sirup
  • 2 EL Zitronen (Saft)
  • 3 Äpfel (z.B. Gala, jeweils etwa 150 g) abgeschält Kerngehäuse ausgestochen

Teig:

  • 100 g Butter
  • 75 g Zucker
  • 1 Ei
  • 1 Eidotter
  • 1 EL Zitronenmelissen-Sirup
  • 100 g Dessert Extrafin
  • 100 g Weissmehl
  • 4 EL Mandelblättchen* (ca. 20 g) geröstet, abgekühlt fein zerrieben
  • 1 Teelöffel Backpulver*

Für Die Meringage:

  • 1 Eiklar
  • 1 Prise Salz (*)
  • 25 g Zucker
  • 1 Bio-Zitrone, wenig abgeriebene Schale
  • 1 EL Mandelblättchen*

Ausserdem:

  • Staubzucker (zum Bestäuben)

**Für ein Muffins-Backblech mit 12 Vertiefungen von jeweils etwa 7 1/2 cm ø, gefettet.

Vorbereitung Äpfel: Sirup und Saft einer Zitrone in einer weiten Bratpfanne durchrühren. Äpfel jeweils in 12 etwa 3 mm dicke Ringe schneiden, in die Bratpfanne Form, bei geschlossenem Deckel bei kleiner Temperatur etwa 5 min leicht wallen.

Apfelringe in der Kochflüssigkeit beiseitestellen.

Teig: Butter in einer Backschüssel weich rühren, Zucker und Salz darunterrühren. Ei und Eidotter darunterrühren, weiterrühren, bis die Menge heller ist. Sirup und Dessert Extrafin beifügen, gut durchrühren.

Mehl, Mandelkerne und Backpulver vermengen, dazumischen. Teig in die Vertiefungen der vorbereiteten geben gleichmäßig verteilen. Je 3 Apfelringe darauflegen, mit restlicher Kochflüssigkeit beträufeln.

Meringage: Eiklar mit dem Salz steif aufschlagen. Die Hälfte des Zuckers beifügen, weiterschlagen, bis der Schnee glänzt, übrigen Zucker und Zitronenschale beifügen, kurz weiterschlagen.

Meringage auf die Mitte der Toertli gleichmäßig verteilen, Mandelblättchen darüberstreuen.

Backen: etwa 15 min auf der untersten Schiene des auf 180 Grad aufgeheizten Ofens. Herausnehmen, ein wenig abkühlen, aus dem Backblech nehmen, auf einem Gitter abkühlen, mit Staubzucker bestäuben.

* Diese Ingredienzien sind nicht als Naturaplan-Produkte erhältlich.

Das passende Getränk:

Coop Naturaplan Zitronenmelissen-sirup

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare2

Apfeltoertli mit Meringage

  1. Leben
    Leben kommentierte am 13.07.2015 um 05:55 Uhr

    lecker

    Antworten
  2. Walenta Helga
    Walenta Helga kommentierte am 30.03.2014 um 20:12 Uhr

    Lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche