Apfeltarte Mit Rosinenquark

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 16

Teig:

  • 250 g Mehl (Type 1050)
  • 150 g Butter (oder Margarine)
  • 1 Eidotter (Gew.Kl.3)
  • 75 g Diabetikersüsse
  • 0.5 Teelöffel Backpulver

Belag:

  • 500 g Topfen (mager)
  • 1 Pk. Vanille-Sossenpulver (für ein Viertel l Soße)
  • 50 g Diabetikersüsse
  • 20 g Rosinen
  • 1 Eiklar
  • 750 g Äpfel (säuerlich)
  • 50 g Marillen-Marmelade "Extra" (mit Süssstoff)
  • 5 g Mandelblättchen

Broteinheiten : 2

Vorbereitung : etwa 1 Stunden

Für den Teig Eidotter, Mehl, Fett, Süsse und Backpulver zu einem glatten Teig zusammenkneten. Zugedeckt ungefähr 30 Min. abgekühlt stellen. Teig auswalken und eine 26er Tarteform damit ausbreiten. Im aufgeheizten Backrohr (E-Küchenherd 200 °C /Gas Stufe

3. 10 Min. backen. Für den Belag Sossenpulver, Topfen, Süsse und Rosinen durchrühren. Eiklar steif aufschlagen und unterziehen. Äpfel abschälen, vierteln entkernen, in Spalten schneiden. Topfen auf den Boden aufstreichen und mit Apfelschnitze belegen. Im Backrohr bei selber Hitze weitere 20 Min. backen. Marmelade auf den warmen Kuchen aufstreichen und mit den Mandelblättchen überstreuen.

Die Nährwertangaben beziehen sich auf 1 Stück!

Viel Spaß beim Backen!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Apfeltarte Mit Rosinenquark

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche