Apfeltarte Mit Nussmuerbeteig

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 200 g Mehl
  • 50 g Nüsse (gemahlen)
  • 200 g Butter (gewürfelt)
  • 1 Ei
  • 1 Prise Salz
  • 750 g Äpfel (säuerlich)

Ausserdem:

  • Pergamtenpapier
  • Fett
  • Staubzucker

Ein Kuchenrezept für alle Leckermäuler:

1. Mehl mit Nüssen vermengen, auf Arbeitsplatte Form; 3 EL Butter, Zucker, Ei und Salz daraufgeben. Alles erst mit einem Küchenmesser durchhacken, dann mit den Händen zu einem glatten Teig zusammenkneten. 2. Den Mürbteig in eine geeignete Schüssel Form. Zugedeckt im Kühlschrank ca. 1 Stunde ruhen, damit er bei dem Ausrollen nicht broekelt. 3.

Den Teig zwischen 2 Bögen Pergamtenpapier in der Grösse der Tarte-geben möglichst dünn auswalken. In die gefettete geben legen. Mürbteig am Rand ein kleines bisschen hochziehen. Mit einer Gabel mehrfach einstechen, damit er bei dem Backen gleichmässig aufgeht. 5. Äpfel entkernen, abschälen und in schmale Scheibchen schneiden. Teig damit belegen, mit restlichem Zucker überstreuen. Im Herd bei 220 Grad etwa 20 Min. backen. Mit Staubzucker überstreuen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Apfeltarte Mit Nussmuerbeteig

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche