Apfeltarte Mit Caramel-Träumen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Geriebener Teig:

  • 1000 g Weissmehl
  • 400 g Butter in Würfel, weich
  • 400 ml Wasser
  • 20 g Salz

Apfeltarte Mit Caramelsauce:

  • 4 Dünne Kuchenteigscheiben
  • 4 Apfel
  • Zitronen (Saft)
  • Zucker
  • Butter
  • Staubzucker

Caramelsauce:

  • 90 g Zucker
  • 10 g Wasser
  • 150 g Rahm

Caramelkoerbchen:

  • 200 g Zucker
  • 1 EL Wasser
  • Öl

Probieren Sie dieses köstliche Kuchenrezept:

Mehl und Butter gut raspeln, Wasser und Salz hinzfügen und zu einem geschmeidigen Teig durchkneten. Zu einer Kugel formen und vor weiterer Verarbeitung in etwa 1 Stunden abgekühlt stellen.

Teigscheiben auf gebuttertes Backblech legen und mit Gabel stupfen. Äpfel von der Schale befreien, entkernen und in feine Schnitze schneiden. Rund anrichten, mit Saft einer Zitrone beträufeln und Zucker darüberstreuen.

Im aufgeheizten Backrohr zirka 220 Grad auf der untersten Schiene zirka 15 min Backen. Herausnehmen, mit geschmolzener Butter bepinseln, mit Staubzucker bestäuben und auf der obersten Schiene glasieren.

Caramelsauce

Zucker mit dem Wasser zu einem hellen Caramel machen. Etwas abkühlen und mit dem Rahm löschen und zerrinnen lassen. Kann im Kühlschrank aufbewahrt werden. Vor dem Servieren aufwärmen.

Caramelkoerbchen

Zucker und Wasser gemeinsam in einer Bratpfanne zerrinnen lassen, zu einem dunklen Caramel machen. 1 Saucenkelle auf der Rundung mit Öl bepinseln. Die noch heisse Caramelmasse mit dem Löffel kreuzweise in feinen Fäden darüberziehen. Erkalten und Vorsichtig lösen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Apfeltarte Mit Caramel-Träumen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche