Apfelstrudel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Teig:

  • 200 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 100 ml Wasser (lauwarm)
  • 1 EL Essig
  • 3 EL Öl

Füllung:

  • 750 g Äpfel
  • 3 EL Zitronen (Saft)
  • 100 g Korinthen
  • 80 g Faschierte Haselnüsse bzw. Mandelkerne
  • Zucker und Zimt nach Belieben
  • 20 g Butter (oder Margarine, flüssig)
  • 3 EL Sauerrahm
  • 50 g Semmelbrösel

Zum Bepinseln:

  • Zerlassene Butter; bzw. Leichtbutter

Zum Bestreuen:

  • Staubzucker

Probieren Sie dieses köstliche Kuchenrezept:

Für den Teig Mehl in eine große Backschüssel sieben, eine Ausbuchtung hineindrücken. Wasser, Salz, Essig und 2 El Öl einfüllen und zu einem dicken Brei durchrühren. Mit dem übrigen Mehl von dem Rand her zu einem glatten Teig zusammenkneten, zu einer Kugel formen, mit dem übrigen Öl bestreichen und an einem warmen Ort zirka eine Stunde ruhen.

Für die Füllung Äpfel abschälen, vierteln, Kerngehäuse entfernen und in schmale Scheibchen schneiden, mit Saft einer Zitrone beträufeln und mit Korinthen und gehackten Nüssen mischen.

Den Teig auf einem bemehlten Geschirrhangl auswalken und über dem Handrücken ausziehen, bis er durchsichtig wird. Mit geschmolzener Leichtbutter beziehungsweise Butter bepinseln, Sauerrahm darüber aufstreichen und mit Semmelbrösel überstreuen. Apfelmischung auf dem Teig gleichmäßig verteilen und gleichmässig nach Lust und Laune mit Zucker und Zimt überstreuen. Die Ränder frei und über die Apfelfüllung aufschlagen. Den Strudel zusammenrollen und mit der Nahtseite nach unten auf ein gefettetes Blech beziehungsweise in eine gefettete geben legen. Den Strudel mit zerlassenem Fett bestreichen und im Backrohr bei 180 °C etwa 45 Min. backen, dabei ab und zu mit flüssigem Fett begiessen.

Nach dem Backen mit Staubzucker bestreut zu Tisch bringen. Nach Lust und Laune Schlagobers und/oder Vanillesosse und/oder Vanilleeis dazu anbieten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Apfelstrudel

  1. obelixxl1
    obelixxl1 kommentierte am 06.08.2015 um 11:22 Uhr

    gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche