Apfelschnitten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 250 g Topfen (mager)
  • 200 g Weizenvollkornmehl
  • 200 g Butter
  • 1 Eidotter ((1))
  • 1 Prise Salz
  • 1 EL Zucker
  • 2 lg Äpfel
  • 2 EL Aprikosenkonfitüre
  • 1 EL Sesamsamen
  • Mehl; f. die Fläche
  • 1 Eidotter ((2))

Beachten: alle Mengenangaben im Text beziehen sich auf das Rezept für 8 Schnitten.

Den Topfen in einem Mulltuch trockendrücken. Das Mehl mit dem Topfen, der Butter in Flöckchen, Eidotter (1) , dem Salz sowie dem Zucker schnell zusammenkneten, zu einer Kugel formen, in Folie verpacken und im Gemüsefach des Kühlschranks etwa 6 Stunden ruhen.

Das Backrohr auf 220 °C vorwärmen. Den Teig auf der bemehlten Fläche zu einem Rechteck von 20 x 40 cm auswalken und in 8 Quadrate von 10 x 10 cm teilen. Die Quadrate auf ein Blech legen und mit Eidotter (2) bestreichen.

Die Äpfel abspülen, die Kerngehäuse ausstechen und aus der Mitte jeweils 4 schöne Ringe schneiden. Die Ringe auf den Teig legen.

Die Apfelschnitten im Backrohr ungefähr 20 min backen.

Die Marmelade durch ein Sieb aufstreichen. Die Sesamsamen in einer trockenen Bratpfanne unter Wenden rösten. Die fertigen Schnitten mit der Marmelade einpinseln und mit den Sesamsamen überstreuen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Apfelschnitten

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche