Apfelschaum mit Holunderbeersosse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 3 Äpfel
  • 40 g Butter (oder Margarine)
  • 90 g Zucker
  • 1 EL Zitronen (Saft)
  • 50 ml Apfelsaft
  • 4 Bl. Gelatine, weisse
  • Wasser
  • 250 ml Schlagobers
  • 1 Ei
  • 2 Eidotter
  • 100 ml Holunderbeersaft
  • 100 ml Wasser
  • 1 EL Vanillepuddingpulver

2 Äpfel abspülen, abschälen, vierteln, entkernen, würfelig schneiden. 20 g Fett erhitzen, 10 g Zucker und die Apfelwürfel darin auf 3 bzw. Automatik- Kochstelle 12 andünsten, Zitronen- und Apfelsaft hinzugießen, auf 1/2 bzw. Automatik-Kochstelle 4-5 weichdünsten. Mit dem Schneidstab zermusen und abgekühlt stellen.

Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Das Schlagobers steif schlagen. Ei und Eidotter mit 50 g Zucker kremig schlagen. Gelatine auspressen, im Kochtopf auf 1/2 oder Automatik-Kochstelle 2-3 zerrinnen lassen und die Eimasse unterziehen. Apfelmus und Schlagobers vorsichtig unterziehen, 3 Stunden abgekühlt stellen.

Den Holunderbeersaft mit 100 ml Wasser und 20 g Zucker aufwallen lassen. Puddingpulver mit 3 El kaltem Wasser anrühren, in den Saft rühren, 2 Min. Kochen, dann auskühlen.

1 Apfel von der Schale befreien, vierteln, entkernen und in Spalten schneiden. In 20 g Fett mit 10 g Zucker ungefähr 5 min weichdünsten.

Mit dem Saft einen Spiegel auf die Teller gießen.

von dem Apfelschaum Knödel abstechen und auf die Holunderbeersosse setzen. Mit den Apfelschnitze garnieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Apfelschaum mit Holunderbeersosse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte