Apfelpüree mit Rahmhaube

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 1000 g Boskop; bzw. ein anderer säuerlicher Apfel
  • 300 ml Weisswein
  • 50 g Zucker
  • 2 Zimt (Stangen)
  • 250 ml Rahm
  • 50 g Dunkle Schoko; oder Schokoladestreusel

Die Äpfel von der Schale befreien, halbieren und das Kerngehäuse entfernen. Die Früchte an der Röstiraffel in eine große Bratpfanne raspeln Weisswein, Zucker und Zimt beigeben. Alles zum Kochen bringen und auf kleinem Feuer fünfzehn bis zwanzig Minuten leicht köcheln lassen, dann abkühlen.

Die Zimtstangen entfernen, das Apfelpüree in eine weite Backschüssel Form und die Oberfläche glatt aufstreichen.

Vor dem Servieren den Rahm steif aufschlagen und über das Apfelpüree aufstreichen. Die Schoko an einer Bircher- bzw. Käseraffel raspeln bzw. mit dem Sparschäler in Späne schneiden und auf der Rahmhaube gleichmäßig verteilen. Sofort zu Tisch bringen.

Tipp: Das Apfelpüree hält sich ohne Rahmhaube im Kühlschrank vier bis fünf Tage frisch.

Tipp: Haben Sie lieber Milchschokolade oder Bitterschokolade? Je nach dem, verwenden Sie, was Ihnen besser schmeckt.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Apfelpüree mit Rahmhaube

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche