Apfelpüree-Cremetorte mit Calvados

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 16

Böden:

  • 300 g Butter (weich)
  • 300 g Zucker
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 6 Eier
  • 150 g Maizena (Maisstärke)
  • 150 g Mehl
  • 2 Teelöffel Backpulver

Füllung:

  • 250 g Crème fraîche
  • 500 g Apfelpüree
  • 1 EL Calvados
  • Staubzucker (zum Bestäuben)

Ein tolles Kuchenrezept für jeden Anlass:

Für die Böden: Butter, Zucker und Vanillezucker mit den Quirlen des Mixers hell und kremig aufschlagen. Die Eier unterziehen. Maizena (Maisstärke), Mehl und Backpulver vermengen und nach und nach unterziehen. Auf ein Pergamtenpapier ausgelegtes Blech einen Tortenring (26 Durchmesser) als Schablone legen 1/5 von dem Teig darin gleichmässig verstreichen, Tortenrnd entfernen. Teig im vorgheizten Bacckofen bei 180 °C , Umluft 160 °C , Gas Stufe 3 in etwa 10-15 Min. goldgelb gbacken. Wie beschrieben 4 weitere Böden backen, bis der Teig verbraucht ist. Abkühlen.

Für die Füllung: Krem Fraiche, Apfelpüree und Clvados kremig rühren. Die kalten Böden damit besteichen und zusammensetzen. Den obersten Boden mit Staubzucker bestäuben.

Nährwerte je Einheit in etwa 385 Kcal , 23 g Fett

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Apfelpüree-Cremetorte mit Calvados

  1. Leben
    Leben kommentierte am 08.07.2015 um 04:48 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche