Apfelpfannkuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 200 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 4 Eier
  • 250 ml Milch
  • 4 md Äpfel (säuerlich)
  • 0.5 Zitrone (Saft)
  • 6 EL Öl
  • 20 g Butter
  • 0.5 Teelöffel Zimt
  • 100 g Zucker

Ein tolles Kuchenrezept für jeden Anlass:

Mehl und Salz in ein Weitling Form und in die Mitte eine Ausbuchtung drücken. 2 Eier, 2 Eidotter, Milch und ein Achtel Liter Wasser durchrühren und in die Ausbuchtung gießen. Zum glatten Teig durchrühren und 20 min ausquellen.

Geschälte Äpfel entkernen, in 1 cm dicke Ringe schneiden und mit Saft einer Zitrone beträufeln. Eiklar steif aufschlagen und vorsichtig unter den Teig heben. 1 1/2 El Öl in einer großen Bratpfanne erhitzen, 5-6 Apfelscheiben einfüllen und ein kleines bisschen Teig darübergeben.

Apfelpfannkuchen bei mittlerer Hitze backen. Wenn die Oberfläche fest ist, den Palatschinken auf einen flachen Deckel gleiten, umdrehe, mit ein kleines bisschen Butter wiederholt in die Bratpfanne Form und goldbraun backen.

Zimt und Zucker vermengen und über die warmen Palatschinken streuen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Apfelpfannkuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche