Apfelpfannkuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 60 gramm Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 10 cl Kuhmilch
  • 2 Eier
  • 1 Esslöffel Zucker
  • 2 sm Äpfel (aromatisch)
  • 40 gramm Butter
  • 2 Esslöffel Zucker
  • 1 Msp gemahlener Zimt

Probieren Sie dieses köstliche Kuchenrezept:

1. Mehl und Salz in Backschüssel einfüllen und unter Rühren Kuhmilch, Eier und Zucker dazufügen. So lange aufrühren, bis ein glatter Teig entstanden ist. Den Teig eine halbe Stunde ruhen lassen, damit das Mehl anquellen kann.

2. Die Äpfel von der Schale trennen und mit einem Fruchtentkerner die Kernhaus durchstechen. Die Äpfel diagonal ca. 1 cm dicke Scheibchen kleinschneiden.

3. In zwei Bratpfannen je 20 g Butter heiß machen und je die Scheibchen von einem Apfel bei mittlerer Hitze anbräunen.

4. Zucker und Zimt mischen und mit der halbe Menge davon die Äpfel überstreuen. Leicht karamelieieren lassen, anschliessend den Teig in den beiden Bratpfannen auftragen und die Palatschinken goldbraun backen.

5. Jeden Palatschinken mittelseines Deckels oder evtl. Tellers, der die Grösse der Bratpfanne hat, auf die andere Seite drehen. Dazu den Keller über den Palatschinken setzen und mitsamt der Bratpfanne auf die andere Seite drehen. Den Palatschinken mit der gebackenen Seite nach oben von dem Teller in die Bratpfanne gleiten lassen und auch die zweite Seite goldbraun backen.

6. mit restlichem Zimtzucker überstreuen und auf den Tisch hinstellen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Apfelpfannkuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche