Apfelpfannkuchen Mit Zitronenjoghurt

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Pfannkuchen:

  • 200 g Mehl
  • 0.5 Teelöffel Backpulver
  • 400 ml Milch
  • Salz
  • Zucker
  • 5 Eier (Klasse M)
  • 3 Äpfel (säuerlich, ca. 650g)
  • 1 EL Zitronen (Saft)
  • Butterschmalz (zum Braten)
  • Staubzucker (zum Bestäuben)
  • Zitronenjoghurt
  • 2 Zitronen (unbehandelt)
  • 300 g Sahnejoghurt
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 1 EL Zucker

Ein tolles Kuchenrezept für jeden Anlass:

1. Für die Palatschinken das Mehl mit Backpulver, Milch und jeweils 1 Prise Salz und Zucker zu einem glatten Teig durchrühren. nach und nach die Eier unterziehen und 15 Min. ausquellen.

2. Für den Joghurt die Schale von 1 Zitrone fein abraspeln und den Saft ausdrücken. Den Joghurt mit Zitronenschale, Zucker, Vanillezucker und 2 El Saft einer Zitrone durchrühren und abgekühlt stellen. Die Schale der restlichen Zitrone mit einem Sparschäler dünn schälen und in sehr feine Streifchen schneiden.

3. Die Äpfel von der Schale befreien, vierteln, entkernen und in Spalten schneiden. Mit dem Saft einer Zitrone beträufeln.

4. Etwas Butterschmalz in einer beschichteten Bratpfanne (21 cm 0) erhitzen und knapp ein Viertel des Teigs einfüllen. Die Apfelschnitze darauflegen und mit wenig Teig überdecken. Den Palatschinken bei mittlerer Hitze so lange rösten, bis die Unterseite goldbraun ist.

Den Palatschinken auf einen großen flachen Deckel gleiten und mit den Apfelschnitze nach unten in die Bratpfanne stürzen. Den Palatschinken nochmal kurz rösten. Die anderen Palatschinken ebenso kochen, mit der Apfelseite nach oben auf Teller legen. Mit Zitronenjoghurt, Zitronenstreifen und Staubzucker anrichten.

Menüvorschlag:

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Apfelpfannkuchen Mit Zitronenjoghurt

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche