Apfelpfannkuchen mit gebratenen Walnüssen - Otto Koch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 2 Äpfel
  • 1 Prise Zitronen (Saft)
  • 15 Walnüsse (halbiert)
  • 2 Esslöf. Zucker
  • Staubzucker
  • Butter

Sauce:

  • 75 g Preiselbeerkompott aus dem Glas
  • 100 g Krem double (Doppelrahm)
  • Zucker

Teig:

  • 100 g Mehl
  • 2 Eier
  • 100 ml Milch (Menge anpassen)
  • 1 Esslöf. Zucker

Ein simples aber köstliches Kuchenrezept:

Das Backrohr auf 200 °C vorwärmen.

Zucker, Mehl, Eier und Milch (Masse anpassen!) mit einem Quirl oder dem Rührgerät zu einem glatten Teig rühren. Etwas stehen.

In der Zwischenzeit die Äpfel abschälen, vierteln, das Kerngehäuse entfernen und die Apfelviertel in möglichst gleiche schmale Spalten schneiden. Dann in Zitronenwasser legen.

In kleinen beschichteten Portionenpfaennchen (mit feuerfestem Griff !) jeweils ein wenig Butter zerlaufen und jeweils eine Einheit von dem Teig darin gleichmäßig verteilen. Etwa stocken. Als nächstes die Apfelschnitze gleichmässig, schön dekorativ darauf anordnen. Mit Staubzucker überstreuen und den Palatschinken im Herd in etwa Fünfzehn Min. backen.

Die Walnüsse grob hacken und in einer Bratpfanne mit wenig Butter anrösten, mit Zucker überstreuen und karamellisieren.

Für die Sauce die Preiselbeeren umrühren, mit Krem double mischen und mit Zucker nachwürzen.

Die Palatschinken aus den Pfännchen auf Tellern gleiten, mit den glasierten Walnüssen überstreuen, mit Staubzucker bestäuben und mit der Sauce garnieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Apfelpfannkuchen mit gebratenen Walnüssen - Otto Koch

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche