Apfelmuskuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Teig:

  • Germteig nach Grundrezept 1 bereiten,
  • Ausrollen, ein gutgefettetes K
  • Damit belegen, Teigrest zur Seite stellen

Belag:

  • 1000 ml Apfelpüree, dickes
  • 3 Griess
  • 100 g Rosinen
  • 1 Gläschen Rum oder Weinbrand
  • 2 Zucker
  • Zimt nach Wunsch

zum Verfeinern::

  • 125 g Butter
  • 150 g Staubzucker

Ein simples aber köstliches Kuchenrezept:

Apfelpüree unter Rühren aufwallen lassen, Griess untermengen.

Vom Küchenherd nehmen, quellen. Die in Rum getränkten Rosinen zufügen, mit Zucker und Zimt nachwürzen.

Abkühlen.

Diesen Belag auf den ausgerollten Germteig aufstreichen. Den übrigen Teig auswalken, mit dem Kuchenrädchen Teigstreifen rädeln und gitterförmig über den Kuchen legen. Bei guter mittlerer Hitze ungefähr 25 Min. backen. Nach dem Erkalten den Kuchen buttern und dick mit Staubzucker bestäuben.

Backzeit: 25-30 Min. Temperatur: 180 °C -200 °C

Ein altes Rezept. Der Kuchen sieht ebenso sehr schmackhaft aus, wenn das Teiggitter mit Zuckerguss überzogen wird.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Apfelmuskuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche