Apfelmousse mit Apfel-Berberitzen-Kompott

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

  • 0.6 kg Säuerliche Äpfel; abgeschält und entkernt
  • 0.15 kg Weisswein (fruschtig)
  • 0.5 Zimt (Stange)
  • 3 Gewürznelken
  • 0.5 l Kuhmilch
  • 4 Teelöffel Agar-Agar
  • 0.125 l Apfeldicksaft; oder evtl. heller Ahornsirup
  • 0.3 kg Obers (geschlagen)
  • 0.3 kg Äpfel; würfelig geschnitten
  • 8 dag Gewaschene Berberitzen
  • 1 Zitrone (Saft)
  • 0.1 kg Apfeldicksaft
  • 1 Esslöffel Apfelbranntwein

Apfelmousse: Für das Apfelmus die Äpfel in Spalten kleinschneiden. Die Apfelschnitze mit Weisswein, Gewürznelken und Zimtstange weich andünsten und durch ein Sieb aufstreichen. Die Kuhmilch mit dem Agar-Agar mischen und zehn Min. stehen lassen. Unter öfterem Umrühren zum Kochen bringen und von dem Feuer heranziehen.

Diesen Vorgang abermals wiederholen, damit sich das Agar-Agar drumherum einschmelzen kann. Die Kuhmilch ein klein bisschen überkühlen lassen, den Dicksaft dazumischen und das Apfelmus dazufügen.

Auf in etwa 30 °C auskühlen lassen, das geschlagene Obers schnell drunterheben und würzen. In eine Glasschüssel ausfüllen und abgekühlt stellen. Apfel-Berberitzen-Kompott: Die Apfelwürfel und die Berberitzen mit Dicksaft und Saft einer Zitrone einmarinieren.

Den Apfelbranntwein dazufügen.

Anrichten: Aus der Apfelmousse mit einem Löffel Nockerl durchstechen und mit dem Kompott auf Tellern anbieten.

Tipp: Zimt verleiht Speisen eine wunderbar süßlich-würzige Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Apfelmousse mit Apfel-Berberitzen-Kompott

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte