Apfelküchlein

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Reinetteaepfel
  • 3 EL Zucker
  • 1 Teelöffel Zimt

Ausbackteig:

  • 2 Eier
  • 2 EL Bier
  • Oder stark kohlensäurehaltiges Miner
  • 2 EL Zucker
  • 3 EL Milch
  • 4 EL Mehl
  • 1 Prise Backpulver
  • 1 Salz
  • 50 g Butter
  • Fritieröl

Zum Bestreuen:

  • Zimt; mit
  • Zucker; vermengt

Die Äpfel von der Schale befreien, Kerngehäuse ausstechen, in 1 cm dicke Ringe schneiden, mit der Zimt-Zuckermischung überstreuen, bei geschlossenem Deckel 1/2 Stunde stehen.

In der Zwischenzeit den Ausbackteig herstellen: die Eier gut verklopfen, die übrigen Ingredienzien in der angeführten Reihenfolge beigeben, Butter geschmolzen (aber nicht heiß).

Die marinierten Apfelringe in den Teig tauchen, in heissem Fritieröl goldbraun backen, noch warm mit Zucker und Zimt überstreuen.

Warm oder abgekühlt zu Tisch bringen. Am besten schmecken die allerdings warm.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Apfelküchlein

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche