Apfelküchlein mit Zimtzucker

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 0.14 kg Weizenvollkornmehl
  • 0.1 l Kuhmilch
  • 2 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 1 Pckg. Vanillin-Zucker
  • Mineralwasser
  • 3 Äpfel, säuerlich z.B. Boskoop
  • 50 gramm Zucker
  • Zimt
  • 80 gramm Butterschmalz; etwa

Das Mehl nach und nach mit der Kuhmilch mischen. Eier, Vanillinzucker und Salz dazufügen, alles zusammen mixen. Den Teig 15 min. aufquellen lassen, anschliessend einen Schuss Mineralwasser dazufügen.

Die Äpfel abspülen, mit einem Ausstecher das Kernhaus herausschneiden und die Äpfel in dickere Scheibchen kleinschneiden.

Zucker und Zimt vermengen. Reichlich Butterschmalz in einer Bratpfanne zum Sieden bringen. nach und nach die Apfelringe durch den Ausbackteig ziehen, in das heisse Fett setzen und von beiden Seiten goldbraun backen. Die Apfelküchlein auf einem Küchenkrepp abrinnen lassen und noch heiss mit Zimtzucker überstreuen.

Tipp: Zimt verleiht Speisen eine wunderbar süßlich-würzige Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 0 0

Kommentare0

Apfelküchlein mit Zimtzucker

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche