Apfelküchle mit Weinschaumsauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

  • 500 ml Weisswein
  • 500 ml Apfelsaft
  • 250 g Zucker
  • 4 EL Zitronen (Saft)
  • 5 Äpfel a 125 g
  • 8 Eier (gross)
  • 150 g Mehl
  • 2000 ml Öl (zum Fritieren)
  • 2 EL Zimt (Pulver)

Gefunden & Verbreitet Hat Es:

  • K.-H. Boller 2:2426/2270.7 aus: dienieren & trinken 10/98

Den Weisswein mit dem Apfelsaft, 150 g Zucker und Saft einer Zitrone aufwallen lassen. Die Äpfel von der Schale befreien, sechsteln und von dem Kerngehäuse befreien. Die Äpfel 3 Min. bei geringer Temperatur in der Weinmischung machen, von dem Küchenherd ziehen und abkühlen.

Fünf Eier trennen. 225 ml von dem Apfelfond abnehmen und mit dem Eidotter und 1 ganzen Ei über einem heissen Wasserbad dicklich-kremig schlagen, dann in geeistem Wasser kaltschlagen.

Vom Mehl 100 g , die übrigen ganzen Eier und weitere 100 ml von dem Apfelsaft-Weisswein-Fond gut durchrühren. 50 g Eiklar abnehmen, steif aufschlagen und unter den Teig vermengen, das übrige Eiklar anderweitig verwenden.

Das Öl auf 180 °C erhitzen. Die Äpfel gut abrinnen und mit dem übrigen Mehl in einer Backschüssel vermengen. Den Teig hinzfügen und gut vermengen. Die Apfelstücke portionsweise im heissen Öl ungefähr 4 Min. goldbraun backen. Den übrigen Zucker mit dem Zimt vermengen und die ausgebackenen Apfelküchle auf der Stelle darin wälzen. Die Apfelküchle und den Weinschaum zum Tannenhonig-Parfait zu Tisch bringen.

kochen: Wenn sie lange genug über dem heissen Wasserbad aufgeschlagen und dann in geeistem Wasser kaltgeschlagen wird, ist sie so stabil, dass sie hinterher nicht zusammenfällt.

(1683) Thu 8 Oct 98 20:48 By: Karl-Heinz Boller To: All Re: 2 Badisches Herbstmenü Ii St:

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Apfelküchle mit Weinschaumsauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche