Apfelküchle - Gerichte aus der Heimat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Äpfel
  • 1 EL Zucker
  • 20 ml Kirschwasser
  • 125 g Mehl
  • 125 ml Weisswein
  • 3 Eiklar
  • 1 Teelöffel Öl
  • Zimt u. Zucker zum Bestreuen
  • Butterschmalz z. Ausbacken

Die Äpfel abschälen, das Gehäuse mit dem Ausstecher entkernen und in fingerdicke Scheibchen schneiden. Mit dem Zucker überstreuen und mit Kirschwasser beträufeln. Eine Stunde ziehen.

Das Eiklar steif aufschlagen. Aus Mehl, Wein und Öl einen glatten Teig rühren und zum Schluss den Schnee unterrühren.

Die Apfelscheiben in der Menge auf die andere Seite drehen. Die Apfelküchle im schwimmenden Butterschmalz auf beiden Seiten goldbraun backen. Mit Zimt und Zucker überstreuen.

Tipp: Statt Butterschmalz können Sie in den meisten Fällen auch Butter verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Apfelküchle - Gerichte aus der Heimat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche