Apfelkuchen, sehr fein

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 100 g (-125 g) Butter oder Leichtbutter
  • 125 g Zucker
  • 2 Eier
  • 4 Tropfen Zitronen (Saft)
  • Salz
  • 200 g Weizenmehl
  • 6 g Backpulver
  • 1 EL (-4 El) Milch
  • 500 g (-750 g) Äpfel

Man rührt das Fett cremig und gibt nach und nach Zucker, Eier und Gewürze hinzu. Das mit dem Backpulver gemischte Mehl wird nach und nach untergerührt. Wenn der Teig fester wird, gibt man soviel Milch hinzu, dass er schwer von dem Löffel fällt. Er wird in eine gefettete Tortenspringform gefüllt und mit einem EL, dan man häufig in das Wasser taucht, glatt gestrichen. Für den Belag abschält man die Äpfel, schneidet sie in Viertel, ritzt sie ein paarmal in Längsrichtung ein und legt sie kreuzförmig auf den Teig. Anschliessend den Kuchen bei 200 Grad 45 min lang backen und nach Wunsch mit Staubzucker überstreuen beziehungsweise mit Aprikosenglasur bestreichen.

Tipp: Kochen Sie nur mit hochwertigen Gewürzen - sie sind das Um und Auf in einem guten Gericht!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Apfelkuchen, sehr fein

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche