Apfelkuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 100 g Leichtbutter (od. Butter), + ein wenig zum Einfetten.
  • 3 Eier
  • 1.5 Tasse Zucker
  • 1.5 Pk. Vanillezucker
  • 3 Teelöffel Backpulver
  • 3 Tasse Mehl (Maizena (Maisstärke), Weizenmehl, Dinkelvollkornmehl, ...)
  • 4 Äpfel (eventuell mehr)
  • Milch

Probieren Sie dieses köstliche Kuchenrezept:

Tortenspringform einfetten.

Zucker, Vanillezucker, Leichtbutter, dann Eier in ein Weitling Form und mixen, nach und nach Mehl und Backpulver dazugeben und nach Bedarf mit Milch (ich nehme in der letzten Zeit zur Schonung der Gedärme meiner Liebsten Reismilch) auflockern. (Vermutlich geht sogar Wasser.) Exkurs: Mein letzter bestand aus 2 Tassen Dinkelvollkornmehl und 1 Tasse glutenfreiem Universalmehl. Ich habe auch schon halb Maizena (Maisstärke), halb 405 benutzt. Es geht einfach alles zusammen, nur ausführlich mixen.

Teig in der Tortenspringform auslegen.

Äpfel abschälen, vierteilen, auf der Aussenseite ein- beziehungsweise zweimal leicht der Länge nach anschneiden, und in einem genehmen Muster auf den Teig drücken. Lücken vielleicht mit Apfelachteln bedecken.

ca. 40-45 Min. (Holzschaschlikspiessprobe!) bei 160 °C / Umluft.

Wenn die Tortenspringform bei dem lösen hässliche Löcher in den Rand reisst, (hätte sich durch lockern mit einem schmalen *unscharfen* Küchenmesser verhindern), mit Staubzucker beschneien.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Apfelkuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte