Apfelkuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 10

Für den Apfelkuchen die Zitronenschale reiben und Zitrone auspressen. Die Eier trennen. Eigelb und Zucker in einer Schüssel schaumig rühren bis der Zucker sich gelöst hat.

Nach und nach Mandeln, Äpfel und den Saft der Zitrone einrühren. Mehl mit Salz und Backpulver vermischen und in den Teig einrühren. Kirschwasser dazugeben.

Eiweiss steif schlagen und langsam unterziehen. Das Backrohr auf 180 °C vorwärmen (bei Umluft 160 °C). Die Springform mit flüssigem Butter ausstreichen und mit Mehl bestäuben.

Die Backmasse in die Springform füllen und 60 Minuten backen. Anschliessend den Kuchen auf einem Gitter auskühlen lassen. Die Marillenmarmelade mit etwas Wasser 2 Minuten dickflüssig einkochen.

Sofort heiss mit einem Pinsel auftragen und trocknen lassen. Die Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Fett rösten, herausnehmen und abkühlen.

Staubzucker und Zitronensaft verrühren. Den Kuchen oben und am Rand damit verstreichen. Die Mandelblättchen an den Tortenrand drücken und ca. 2 Stunden trocknen lassen.

Tipp

Man kann den Apfelkuchen auch mit einer anderen Marmelade zubereiten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Apfelkuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche