Apfelkuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Mürbeteig:

  • 250 g Mehl
  • 125 g Butter
  • 60 g Zucker
  • 1 Ei
  • 1 Vanillezucker (Bourbon)

Für die Nussmasse::

  • 100 g Erdnüsse, fein gemahlen
  • 100 g Feine Kokosnussflocken
  • 3 Eidotter
  • 140 g Zucker
  • 1 EL Limettensaft und ein wenig Abrieb der Limette
  • 0.5 Teelöffel Ingwer (fein gerieben)
  • 1 EL Rum
  • 1 Apfel, grob gerieben
  • 3 Eiklar

Belag:

  • 4 Äpfel jeweils nach Grösse, abgeschält, halbiert
  • 1 EL Limettensaft
  • 30 g Butter (flüssig)

Backform::

  • Tortenspringform 28 Durchmesser, gebuttert

Ein simples aber köstliches Kuchenrezept:

Die Mürbeteigzutaten zusammenkneten, auf den Boden der Tortenspringform drücken, dabei einen Rand mit hoch drücken, ein wenig mit einer Gabel einstechen, im Kühlschrank eine halbe Stunde abgekühlt stellen, dann bei 220 °C 12 min backen.

Die Äpfel von der Schale befreien, halbieren, das Kerngehäuse entfernen, schön einkerben und mit Limettensaft bestreichen.

Für die Nussmasse Eidotter mit Zucker dick aufschlagen, Rum, Limettensaft, Abrieb der Limette, Ingwer, geriebener Apfel, Erdnüsse und Kokos unterrühren. Eiklar steif aufschlagen und unterrühren, die Menge auf den kalten Teigboden Form. Die halbierten Äpfel einsetzen, mit der Butter bestreichen.

Den Kuchen auf der unteren Schiebeleiste bei 200 Grad Celsius (vorgeheizt) ca. 45 min backen. Nach dem Erkalten mit ein klein bisschen Staubzucker überstreuen.

06/index. Html

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Apfelkuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche