Apfelkuchen mit Vanille-Sauerrahm bzw. Crème fraiche

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

  • 500 g Äpfel
  • 2 EL Saft einer Zitrone (ca. 1/2 Zitrone)
  • 150 g Butter (oder Margarine, weich)
  • 150 g + 50 g Zucker
  • 2 Pk. Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 5 Eier (Grösse M)
  • 175 g Mehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 5 EL Milch
  • Fett
  • Semmelbrösel (für die Form)
  • 125 g Sauerrahm bzw. Crème fraiche oder Crème fraîche
  • 2 EL Aprikosenkonfitüre (circa)
  • 1 Teelöffel Staubzucker (eventuell mehr)

Ein simples aber köstliches Kuchenrezept:

1. Äpfel abschälen und die Kerngehäuse herausstechen. Äpfel in Ringe schneiden und mit Saft einer Zitrone beträufeln.

2. Fett, 150 g Zucker, 1 Päckchen Vanillin-Zucker und Salz kremig rühren. 3 Eier der Reihe nach unterziehen. Mehl und Backpulver vermengen und im Wechsel mit der Milch unterziehen. Teig in eine gefettete, mit Semmelbrösel ausgestreute Tortenspringform (26 cm ø) aufstreichen (dabei vielleicht den Teig am Rand ein wenig höher aufstreichen als in der Mitte).

3. Sauerrahm bzw. Crème fraiche, 2 Eier, 50 g Zucker und 1 Päckchen Vanillin-Zucker mit den Quirl des Handmixers durchrühren. Die Hälfte Schmandguss auf den Teig gießen. Die Apfelringe darauflegen und den restlichen Schmandguss darübergiessen.

4. Im aufgeheizten Backrohr (E-Küchenherd: 175 Grad /Umluft: 150 Grad / Gas:

Stufe 2) 1 Stunde backen. Auskühlen. 5Konfituere erhitzen und durch ein Sieb aufstreichen. Äpfel damit bestreichen. Den Apfelkuchen am Rand mit Staubzucker bestäuben.

Dauer der Zubereitung: 1 1/2 Stunden(ohne Wartezeit)

310 1300 5 16 35

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Apfelkuchen mit Vanille-Sauerrahm bzw. Crème fraiche

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche