Apfelkuchen Mit Vanille

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • Butter oder Leichtbutter für die geben

Teig:

  • 125 g Butter (oder Margarine)
  • 100 g Zucker
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 3 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 250 g Mehl
  • 1.5 Teelöffel Backpulver

Füllung:

  • 1 Pk. Vanillecremepulver z. Kochen
  • 180 ml Halbrahm
  • 350 g Äpfel (Boskoop, Jonathan)

Belag:

  • 3 sm Äpfel (Jonathan)
  • 2 EL Aprikosenmarmelade -3
  • 2 Teelöffel Wasser

Ein Kuchenrezept für alle Leckermäuler:

* Rosettenform bzw. Tortenspringform von 24 cm ø

geben einfetten, Boden mit Pergamtenpapier belegen.

Für den Teig Butter bzw. Leichtbutter weich rühren. Alle Ingredienzien bis und mit Salz beigeben, rühren, bis die Menge hell ist. Mehl und Backpulver dazusieben, vermengen.

Vanillecremepulver mit dem Halbrahm anrühren. ein Drittel des Teiges dazugeben, mit einem Schwingbesen durchrühren. Äpfel jeweils in 12 Spalten und diese dann in schmale Scheiben schneiden. Apfelscheibchen dazumischen.

Mit den übrigen 2/3 des Teiges den Boden der vorbereiteten geben ausstreichen, am Rand 4cm hoch hinaufziehen. Die Füllung in die geben gleichmäßig verteilen und glattstreichen.

Für den Belag Äpfel abschälen, vierteln, Kerngehäuse entfernen, in sehr schmale Spalten schneiden. Ziegelartig auf die Füllung legen, in der Mitte eine Rosette formen. Aprikosenmarmelade mit Wasser mischen erwärmen und durch ein Sieb aufstreichen.

Kuchen 60 Min. in der unteren Hälfte des auf 180 Grad aufgeheizten Ofens backen, herausnehmen und die Äpfel mit der Marmelade bestreichen.

werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Apfelkuchen Mit Vanille

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche