Apfelkuchen mit Makronenfuellung

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

  • Saft und abger Schale von 1 unbehandelten Zitrone
  • 4 Äpfel ca 1 kg (vielleicht mehr)
  • 400 g Marzipanrohmasse
  • 200 g Butter (oder Margarine)
  • 270 g Zucker
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 4 Eier
  • 150 g Mehl
  • 50 g Maizena (Maisstärke)
  • 3 Teelöffel Backpulver
  • 2 EL Rum
  • 50 g Mandelkerne (gemahlen)
  • 40 g Apfelgelee
  • Evtl Staubzucker zum Bestäuben
  • Fett
  • Semmelbrösel (für die Form)

Ein simples aber köstliches Kuchenrezept:

Saft einer Zitrone ausdrücken und mit ein Achtel Liter Wasser vermengen. Äpfel abschälen und die Kerngehäuse entfernen. Hälfte der Äpfel in mittelgrosse Stückchen schneiden, restliche Äpfel in Ringe schneiden. Früchte in das Zitronenwasser legen.

50 g Marzipan fein in Würfel schneiden. Zusammen mit Fett, 200 g Salz, Vanillezucker, Zucker und Zitronenschale kremig rühren. 3 Eier der Reihe nach dazugeben. Mehl, Maizena (Maisstärke) und Backpulver vermengen und unterziehen. Rum hinzufügen Eine Tortenspringform (26 cm) einfetten, mit Semmelbrösel ausstreuen. Apfel abtrocknen. Apfelstücke unter den Teig heben, in die Tortenspringform befüllen und glatt aufstreichen. Apfelringe darauf gleichmäßig verteilen und im vorgeh Backrohr bei 175 Grad (Umluft 150 Grad ) 60-70 Min backen.

Kuche evtl nach der Hälfte der Backzeit bedecken.

Restliches Marzipan, Mandelkerne, restliches Ei und übrigen Zucker glatt rühren. Makronenmandelmasse in einen Spritzbeutel mit Stentülle geben. Ca 20 Min vor Ende der Backzeit Makronenrosetten in die Mitte der Apfelringe spritzen und fertig backen.

Kuchen auf einem Kuchengitter ein kleines bisschen abkühlen. Apfelgelee im heissen Wasserbad glatt rühren und die Aprfelringe damit einstreichen. Nach Geschmack den Apfelkuchen mit Staubzucker bestäuben.

dazu schmeckt steif Schlagobers.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Apfelkuchen mit Makronenfuellung

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche