Apfelkuchen mit Baiser

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 6 Oder 7 Äpfel
  • 2 Eier
  • 3 Eiklar
  • 280 g Zucker
  • 120 g Butter (zerlassen)
  • 80 g Mehl
  • 50 g Mandelblättchen
  • 300 ml Wasser

Utensilien::

  • 1 Terrine
  • 1 Quirl
  • 1 Tortenspringform
  • 1 Topf
  • 1 Schaumlöffel

Probieren Sie dieses köstliche Kuchenrezept:

In einer Backschüssel 2 Eier mit 120 g Zucker herzhaft durchrühren. nach und nach unter durchgehendem Rühren zerlassene, erkaltete Butter sowie gesiebtes Mehl dazugeben.

Eine Tortenspringform buttern und leicht mit Mehl bestäuben. Teig hineingeben und in etwa eine halbe Stunde bei 180 Grad (Gas Stufe 6) backen. Mit dem Küchenmesser eine Garprobe herstellen: Das Küchenmesser muss nach dem Einstich sauber bleiben. Äpfel abschälen, Kerngehäuse entfernen und vierteln. Danach in 3 dl Wasser und 50 g Zucker gardünsten, bis sie unter Fingerdruck nachgeben. Abtropfen. 3 Eiklar mit dem übrigen Zucker steif aufschlagen.

Den gebackenen Kuchenboden mit den Äpfeln belegen, mit dem Schnee überdecken und den Mandelblättern überstreuen. Bei 90 °C (Gas Stufe 3) gardünsten, bis der Schnee leicht Farbe annimmt.

Verwenden Sie knackige Äpfel, die bei dem Backen nicht zu rasch weich werden.

- Land : Schweden - Dauert ungefähr : 01 h 25 min - Garzeit : 45 min - Zubereitungsz. : 40 min - Schwierigkeit : Kompliziert - Preis : Mittel

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Apfelkuchen mit Baiser

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche