Apfelkuchen im Kopfstand

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 350 g Mehl
  • 170 g Butter
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • 170 ml Wasser
  • 2700 g Äpfel (Golden)
  • 500 g Zucker
  • 1 Zitrone
  • 1 Vanilleschote

Utensilien::

  • 1 TL
  • Folie
  • 1 Apfelausstecher
  • 1 Küchenmesser
  • 1 Biskuitform
  • 1 Teigschaber aus Holz
  • Aluminiumfolie
  • 1 Saucenschüssel

Ein tolles Kuchenrezept für jeden Anlass:

Am Vortag das Mehl, weiche Butter und Salz zusammenkneten. Dabei nach und nach das Wasser dazugeben. Teig zu einer Kugel rollen, in Folie einschlagen und im Kühlschrank ruhen. Geschälte Äpfel in große Würfel schneiden und mit Saft einer Zitrone beträufeln.

Karamell: In einer großen Biskuitform den Zucker unter durchgehendem Rühren mit dem Holzlöffel vollkommen zerrinnen lassen. geben von der Kochstelle nehmen, die gespaltene Vanilleschote dazugeben und die Äpfel kranzförmig hineingeben. Mit Aluminiumfolie fest bedecken und bei 180 Grad (Gas Stufe 6) eine Stunde im Backrohr backen. Aus dem Herd nehmen, auskühlen und bis zum nächsten Tag in den Kühlschrank stellen.

Am darauffolgenden Tag den Teig auswalken und über die karamellisierten Äpfel drücken. Bei 180 Grad (Gas Stufe 6) 40 min im Herd backen. Eine halbe Stunde vor dem Servieren den Kuchen auf der Kochstelle aufwallen lassen, auf der Stelle nach den ersten Hitzblasen nochmal von der Kochstelle nehmen und auf die Kuchenplatte stürzen.

Noch lauwarm mit einer englischen Krem zu Tisch bringen, die Sie am besten mit Orangensaft aromatisieren.

- Land : Frankreich - Region : Normandie - Dauert ca. : 02 h 40 Min. - Garzeit : 1 h 40 Min. - Zubereitungsz. : 1 h - Schwierigkeit : Kompliziert - Preis : Preiswert

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Apfelkuchen im Kopfstand

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche