Apfelkuchen I

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Teig:

  • 200 g Mehl
  • 100 g Butter
  • 1 Ei
  • 1 Prise Salz
  • 1 EL Staubzucker
  • 1 EL Wasser (kalt)

Belag:

  • 1000 g Äpfel (säuerlich)
  • 1 Päck. Vanillezucker
  • 1 EL Calvados
  • 3 EL Aprikosenkonfitüre
  • 1 EL Pistazien (gehackt)

Ein simples aber köstliches Kuchenrezept:

Butter, Mehl, Ei, Salz, Staubzucker und Wasser zu einem glatten Teig zusammenkneten, diesen in Klarsichtfolie verpackt 120 Minuten abgekühlt stellen. Teig auswalken, eine Tortenspringform (26 cm ) so ausbreiten, dass ein Randhochsteht. Den Rand mit der Gabel ein paarmal einstechen.

Äpfel von der Schale befreien, vierteln, entkernen, in Scheibchen schneiden und auf den Teig legen. Vanillezucker und Calvados darüber Form. Apfelkuchen im Backrohr bei225 °C 30-40 min Backen.

Aprikosenmarmelade erwärmen und über den warmen Kuchen Form, mit Pistazien überstreuen und abkühlen.

Aus E-G-Q 3-93

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Apfelkuchen I

  1. Gewinn
    Gewinn kommentierte am 10.05.2014 um 18:00 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche