Apfelkuchen Haus Klute

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 600 g Mehl
  • 260 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eier (mittelgross)
  • 375 g Butter (kalt)
  • Mehl -> Bearbeiten
  • Staubzucker -> Bestäuben

Belag:

  • 1500 g Äpfel säuerlich, mittelgross z.B. Bo
  • 3 EL Zucker
  • 4 EL Brauner Rum, 40%ig

Probieren Sie dieses köstliche Kuchenrezept:

Das Mehl auf ein Backbrett bzw. auf die Fläche schütten und in der Mitte eine Ausbuchtung drücken. Zucker, Salz sowie die Eier in die Ausbuchtung Form, die kalte Butter in Flöckchen darauf gleichmäßig verteilen. Alle Ingredienzien mit einem großen Küchenmesser gut durchhacken und dabei immer wiederholt zusammenschieben. Wenn alle Ingredienzien gut durchgemischt sind, mit den Händen rasch zu einem glatten Teig verknetten. Den Teig zu einer Kugel formen, dünn mit Mehl bestäuben und in Klarsichfolie einschlagen. Mindestens zwei bis drei Stunden (besser eine Nacht lang) in den Kühlschrank legen.

Ein Blech mit Backtrennpapier belegen.

Die Äpfel abschälen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen.

Die Apfelviertel von Neuem halbieren und mit Zucker und Rum vermengen.

Den Teig halbieren. Eine Hälfte auf der mit Mehl bestäubten Fläche nicht ganz auf Backblechgrösse auswalken, die andere Hälfte ein weiteres Mal in den Kühlschrank legen. Den ausgerollten Teig mit Mehl bestäuben und auf eine Kuchenrolle einschlagen. Über dem Blech ein weiteres Mal abrollen und auf die genaue Backblechgrösse auswalken.

Die Apfelschnitze in einem Durchschlag kurz abrinnen, dann dicht an dicht - und schön regelmässig angeordnet - auf die Teigplatte legen.

Die zweite Teighälfte auf der bemehlten Fläche ein kleines bisschen grösser als das Blech auswalken. Die Teigplatte dünn mit Mehl bestäuben und auf ein Kuchenholz einschlagen. Über den Äpfeln wiederholt vorsichtig abrollen. Die Ränder des Teigs begradigen und ein kleines bisschen glatt drücken.

Den Apfelkuchen auf der mittleren Leiste in den auf 200 Grad aufgeheizten Herd schieben und vierzig min backen.

Das Backblech auf ein Kuchengitter stellen und den Kuchen eine gute Stunde auskühlen. Später mit Staubzucker bestäuben und in Stückchen schneiden.

Mit Schlagobers zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Apfelkuchen Haus Klute

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche