Apfelkuchen auf der Platte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Teig:

  • 200 g Butter
  • 200 g Zucker
  • 3 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 1 Zitrone (Saft und Schale)
  • 250 g Mehl
  • 125 g Haferflocken (blütenzart)
  • 1.5 Pk. Backpulver
  • Fett (für das Blech)

Belag:

  • 1500 g Äpfel (sauer)
  • 1 Zitrone (Saft)
  • 4 EL Rumrosinen
  • 1 Pk. Zitronenaroma bzw. geriebene Zitronenschale
  • 100 g Mandelstifte

Rahmguss:

  • 2 Eier
  • 80 g Zucker
  • 125 ml Schlagobers (sauer)

Probieren Sie dieses köstliche Kuchenrezept:

Butter und Zucker dickcremig rühren. Eier und Salz nach und nach hinzfügen. Zitronenschale und -saft untermengen. Mehl, Haferflocken und Backpulver mischen, esslöffelweise zu dem Teig Form. Ein Blech fetten und den Teig darauf gleichmäßig verteilen. Die Äpfel von der Schale befreien, vierteln und das Kerngehäuse entfernen, in eine ausreichend große Schüssel mit Zitronenwasser Form. Jedes Apfelstück auf der runden Seite mit einer Gabel einschneiden und auf den Teig legen. Rum-Rosinen, Citro-back und Mandelstifte darüber gleichmäßig verteilen. Bei 200 °C , mittlere Leiste, ca. 10 min backen. Eier teilen, Eidotter und Zucker kremig aufschlagen, die Sauerrahm hinzfügen. Steifgeschlagenes Eiklar unterziehen. Rahmguss auf dem Apfelkuchen gleichmäßig verteilen und wiederholt bei 200 °C , mittlere Leiste, 20 bis 25 min backen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Apfelkuchen auf der Platte

  1. Marshmallow
    Marshmallow kommentierte am 18.09.2015 um 08:46 Uhr

    wunderbar

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche