Apfelgratin mit Walnüssen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 5 Äpfel (säuerlich, zB. Boskop)
  • 150 g Crème fraîche
  • 250 g süsses Schlagobers
  • 100 g Walnüsse
  • Zitronen (Saft)
  • Butter; zum Ausbuttern der geben

Äpfel abschälen, entkernen und in Scheibchen schneiden. Eine Auflaufform mit flachem Rand mit Butter auspinseln. Crème fraîche mit süsser Schlagobers durchrühren. Später die Apfelscheiben schuppenartig in die Auflaufform legen, mit Saft einer Zitrone beträufeln. Über die erste Apfelschicht gehackte Walnüsse streuen und wiederholt eine Apfelschicht drauflegen, wiederholt mit Zitrone säuern und die übrigen Walnüsse darüber streuen. Alles mit der ein wenig festen Crème fraîche-Sahnemischung begiessen.

Mit Butterflöckchen besetzen und in das vorgeheizte Backrohr (200 °C Umluft ohne Bratrost) für 20-25 Min. schieben. Die Crème fraîche-Sahnemischung stockt auf, umhüllt alle Apfelscheiben und verbindet das Ganze zu einem leckeren Gratin.

Aus dem Herd nehmen, leicht abkühlen und zu Wild, Geflügel bzw. solo, lauwarm als Dessert zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Apfelgratin mit Walnüssen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte