Apfelgelee mit Lavendel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 1000 g Äpfel (säuerlich)
  • 1 Zitrone (Saft)
  • 2 Lavendel (1)
  • 800 g Gelierzucker (circa)
  • Zweig Lavendel (2)

Die Äpfel abspülen. Mitsamt Schale und Kerngehäuse in große Schnitze schneiden. Mit dem Saft einer Zitrone in eine große Bratpfanne Form und knapp mit Wasser überdecken. Aufkochen und auf kleinem Feuer leise blubbernd etwa zehn Minuten köcheln; die Äpfel sollen weich, aber noch nicht verkocht sein. Dann die Lavendelzweige (1) hinzfügen.

Die Bratpfanne von dem Feuer ziehen und die Äpfel bei geschlossenem Deckel 12 Stunden ziehen.

Am darauffolgenden Tag die Äpfel in ein Geleetuch Form und den Saft ablaufen. Den Saft abmessen.

Den Apfelsaft in eine Bratpfanne Form und auf der Stelle viele Teile Gelierzucker hinzfügen. Aufkochen und unter Rühren ausführlich 4 min blubbernd machen.

Grobe Stielenden von den Lavendelzweigen (2) wegschneiden.

Das Apfelgelee in heiss ausgespülte Gläser leeren und in jedes Glas 2-3 Lavendelzweige (2) Form. Sofort verschließen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 0 0

Kommentare1

Apfelgelee mit Lavendel

  1. Leben
    Leben kommentierte am 01.07.2015 um 04:37 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche