Apfelfüllung für Gans, Puter, Ente nach Salcia Landmann

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 3 Tasse Semmelbrösel bzw. ein entsprechendes Quant eingeweichter und
  • Wieder ausgedrückter Eierzopf (nicht süß!)
  • Salz
  • 1 Tasse Saure Äpfel (grob geraffelt oder evtl. fein geschnitten)
  • 0.5 Tasse Rosinen
  • 0.5 Tasse Faschierte Walnüsse oder Mandelkerne
  • 0.5 Tasse Rindsuppe oder beliebiger Kompott
  • 2 EL Honig, Melasse bzw. Zucker

Alle Bestandteile sehr gut vermischen und vor dem Einfüllen eine Zeit langstehen.

Hat man zu viel Farce, dann formt man aus dem Rest mit abgekühlt angenaessten Händen Kugeln von der Grösse kleiner Äpfel, brät diese Kugeln aber nicht von Anfang an mit der Gans gemeinsam, sondern erst in der letzten 1/2 Stunde, wenn die Gans schon anfängt, sich schön zu braun werden lassen.

Bratzeit für die Gans: jeweils halbes Kilo Gewicht 40 min. Bei der Ente ein kleines bisschen kürzer.

Für einen Truthahn braucht man doppelt soviel Farce.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Apfelfüllung für Gans, Puter, Ente nach Salcia Landmann

  1. Francey
    Francey kommentierte am 20.07.2015 um 09:16 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte