Apfelessig gegen Sodbrennen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Einnahme:

  • 0.5 Glas Wasser
  • 1 Teelöffel Apfelessig Oder
  • 1 EL Wasser mit Einigen Tropfen Apfelessig

Zum Würzen Von:

  • Salaten Saucen Fisch Geflügel

Unser Tip: Soforthilfe bei Sodbrennen kann schon ein Glas kohlensäurefreies temperiertes Wasser darstellen. Auf jeden Fall sollten Sie aufrecht sitzen oder gehen und sich bei dem Liegen hoch betten. Das erschwert es dem Magensaft, nach oben zu steigen.

Einnahme: Chronisches Sodbrennen lässt sich durch eine 2-bis3-monatige Kur bekämpfen. Trinken Sie dazu 1/2Glas Wasser mit 1Tl Apfelessig zu jeder Mahlzeit. Eine wirksame Prophylaxe bietet 1EL Wasser mit einigen Tropfen Apfelessig, den sie unmittelbar nach dem Essen einnehmen.

Würzen: Nehmen Sie Apfelessig als Würzmittel in Ihren täglichen Speiseplan mit auf. Machen Sie Blattsalate damit an, und verfeinern Sie damit Saucen, Fisch und Geflügel. Durch den Apfelessig werden Kohlenhydrate, Eiweisse und Fett verdaulich gemacht.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Apfelessig gegen Sodbrennen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte