Apfelduennes - schwäbischer Blechkuchen mit Äpfeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Boden:

  • 375 g Mehl
  • 20 Teelöffel Germ
  • 0.25 g Salz
  • 60 g Zucker
  • 50 g Butter
  • 1 Ei
  • 125 ml Milch

Belag:

  • Äpfel
  • Zucker
  • Zimt
  • Butter

Ein Kuchenrezept für alle Leckermäuler:

Mit Germ, Mehl, Salz, Zucker, lauwarm geschmolzener Butter, Ei und lauwarmer Milch einen weichen Germteig durchkneten und gehen.

Blech fetten bzw. mit Pergamtenpapier ausbreiten.

Das Blech vollständig mit dem gegangenen Germteig ausbreiten, dabei den Teig möglichst nicht auswalken, sondern ziehen.

Die Äpfel abschälen, in Spalten schneiden und den Teig damit belegen. Mit Zucker und Zimt überstreuen und Butterflöckchen darauf gleichmäßig verteilen.

Anstelle der frischen Apfelschnitze können ebenso tiefgekühlte Apfelschnitze verwendet werden, die im gefrorenen Zustand auf den Teig gelegt werden.

Bei in etwa 180 Grad backen bis der Boden auf der Unterseite leicht gebräunt ist.

ausser Äpfeln können ebenso Zwetschken und anderes Obst verwendet werden

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Apfelduennes - schwäbischer Blechkuchen mit Äpfeln

  1. Lukuli
    Lukuli kommentierte am 12.06.2016 um 13:16 Uhr

    Die Mengenangabe für die Germ ist wahrscheinlich 20 g und nicht 20 Teelöffel?!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche