Apfelcreme mit Mandelbiskuits

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • Backpapier (für das Blech)
  • Minzeblättchen

Creme:

Biskuits:

Für die Apfelcreme mit Mandelbiskuits zuerst das Biskuit vorbereiten.

Eier mit Kristallzucker, Vanillezucker und Zitronenschale über heißem Wasserbad dickschaumig aufschlagen.

Vom Wasserbad nehmen und so lange weiterschlagen, bis die Masse kalt ist.

Dann Mandeln und Mehl unterheben, in einen Spritzbeutel füllen und auf das mit Backpapier ausgelegte Blech Biskotten spritzen.

Im vorgeheizten Backrohr bei 170°C Umluft 12 Minuten backen.

Biskotten noch heiß vom Blech lösen und auf einem Küchengitter erkalten lassen. Dessertgläser vorkühlen.

Für die Creme Topfen mit Dottern, Salz, Staubzucker, Zitronensaft und Zitronenschale, Rum und Vanillezucker glatt verrühren.

Schlagobers steif schlagen, Äpfel schälen, fein reißen und beides unter die Topfencreme heben. In Dessertgläser verteilen und kalt stellen.

Vor dem Servieren mit Minzeblättchen und halbierten Mandelbiskotten garnieren. Restliche Mandelbiskotten reicht man extra zur Apfelcreme.

Tipp

Die Apfelcreme mit Mandelbiskuits ist ein leichter und erfrischender Nachtisch.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Kommentare2

Apfelcreme mit Mandelbiskuits

  1. Baramundi
    Baramundi kommentierte am 29.05.2015 um 09:12 Uhr

    Gut

    Antworten
  2. GFB
    GFB kommentierte am 20.11.2014 um 19:48 Uhr

    Das hört sich super gut an.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche