Apfelchutney Ii, Selbstgemacht

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1500 g Aromatische Kochäpfel
  • 500 g Zwiebel
  • 400 g Kernlose Rosinen
  • 400 g Zerstossenen braunen Kandis
  • 375 ml Weissweinessig
  • 1 EL Gemahlene Senfkörner
  • 1 EL Kräutermischung aus:
  • Pfeffer, Koriander, Dillsaat, Wacholder,
  • Lorbeer, Nelken,
  • Chilischoten und Neugewürz.
  • 1 Teelöffel Cayennepfeffer
  • 1 Teelöffel Ingwer (gemahlen)

1, 5 kg aromatische Kochäpfel und 500 g Zwiebeln von der Schale befreien, Äpfel entkernen und beide Ingredienzien grob in Würfel schneiden. Mit Rosinen, braunen Weissweinessig, Kandis, Senfkörner, 1 El. Kräutermischung, 1 Tl. Cayennepfeffer und 1 Tl. Gemahlener Ingwer in einen großen Kochtopf Form und bei mittlerer Temperatur eine halbe Stunde machen, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Anschließend bei großer Temperatur und durchgehendem Rühren wiederholt 7-zehn Minuten köcheln, bis die Menge eindickt. Sofort randvoll in heiß ausgespülte Twist-off-Gläser befüllen. Fest verschließen und 5 min auf den Deckel gewendet stehen. Apfel-Chutney schmeckt zu herzhaften Fleischgerichten und zu Geflügel. Es eignet sich ebenso als Dip zu rohen Gemüsesticks.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Apfelchutney Ii, Selbstgemacht

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche