Apfelauflauf aus Vollkornzwieback

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 12 Stück Vollkornzwieback
  • Milch (gleiche Teile mit Sauerrahm, zum Anweichen)
  • 4 Stk Eier
  • 5 EL Rohrzucker
  • 70 g Rosinen (in Rum eingelegt)
  • 4 Stück Äpfel (große)
  • Butter (für die Form)
  • Mandelstifte (zum Bestreuen)
  • Staubzucker (zum Bestreuen)
  • Sauerrahm (zu gleichen Teilen mit Milch, zum Anweichen)

Für den Apfelauflauf aus Vollkornzwieback eine feuerfeste Form mit Butter ausstreichen. Eier mit Rohrzucker versprudeln.

Milch und Sauerrahm gut vermischen. Äpfel schälen, halbieren, vom Kerngehäuse befreien und in dünne Spalten schneiden.

Die Hälfte vom Zwieback durch das Milch-Sauerrahmgemisch ziehen und als erste Lage in die Auflaufform geben. Äpfel und Rosinen darüberstreuen.

Die zweite Hälfte Zwieback ebenfalls durch das Milch-Sauerrahmgemisch ziehen und auf die Apfelfülle legen.

Versprudelte Eier über den Zwieback gießen und mit Mandelstiften bestreuen. Im vorgeheizten Backrohr bei 170 Grad Umluft ca. 40 Min. backen, mit Staubzucker bestreuen und heiß servieren.

Tipp

Den Apfelauflauf aus Vollkornzwieback verwendet man entweder als süße Hauptspeise oder auch als Nachtisch.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare1

Apfelauflauf aus Vollkornzwieback

  1. Rose Palfinger
    Rose Palfinger kommentierte am 20.01.2015 um 06:04 Uhr

    super

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche