Apfel-Zwiebel-Quiche mit Speck

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Teig:

  • 150 g Mehl
  • 150 g Topfen
  • 150 g Butter
  • 1 Prise Salz

Belag:

  • 500 g Zwiebel
  • 500 g Äpfel
  • 2 EL Zitronen (Saft)
  • 125 g Frühstücksspeck
  • 2 EL Butter
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Teelöffel Majoran (getrocknet)
  • 2 Eier
  • 150 g Crème fraîche
  • 100 g Schlagobers
  • 75 g Geriebener Gruyère

1. Butter, Topfen, Mehl und Salz zu einem geschmeidigen Teig zusammenkneten, bei geschlossenem Deckel eine halbe Stunde abkühlen.

2. Zwiebeln von der Schale befreien, würfelig schneiden. Äpfel von der Schale befreien, vierteln, Kerngehäuse entfernen, in kleine Stückchen schneiden, auf der Stelle mit Saft einer Zitrone beträufeln und mischen.

3. Frühstücksspeck kleinwürfelig schneiden, in heisser Butter anbraten. Zwiebeln dazugeben und glasig schwitzen, dann die Apfelstückchen hinzufügen, 3-4 Min. weichdünsten. Mit Salz, Pfeffer und Majoran herzhaft nachwürzen.

4. Eier mit Crème fraîche, Schlagobers und Gruyère mixen. Teig auf leicht bemehlter Fläche auswalken. Gefettete geben damit auskleiden, dabei einen Rand hochziehen. Apfel-Zwiebel-Mischung auf dem Teig gleichmäßig verteilen, mit Eier-Schlagobers begießen. Im aufgeheizten Backrohr bei 200 °C (mittlere Schiene) eine halbe Stunde backen.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare2

Apfel-Zwiebel-Quiche mit Speck

  1. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 13.10.2015 um 05:34 Uhr

    super

    Antworten
  2. Liz
    Liz kommentierte am 16.07.2014 um 11:45 Uhr

    Sehr fein!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche