Apfel-Zwetschken-Charlotte, Rumsauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 200 g Tafeläpfel;in 5-mm-Würfel
  • 200 g Zwetschken; in 5-mm-Würfel
  • 50 g Zucker
  • 50 g Butter (zum Kochen)
  • 20 g Haselnüsse; grob gehobelt und geröstet
  • 90 ml Weisswein
  • 100 g Kochbutter; geschmolzen
  • 1 Toastbrot

Für Die Rumsauce:

  • 30 g Staubzucker
  • 20 g Strohrum
  • 200 ml Rahm pasteurisiert halb geschlagen
  • 1 Bund Pfefferminze

Äpfel und Zwetschken würfeln. Zucker karamelisieren, Butter und Haselnüsse beifügen, mit Weisswein löschen. Äpfel und Zwetschken beifügen, kurz weichdünsten und wiederholt ausschöpfen. Flüssigkeit sehr dick einreduzieren und wiederholt unter die Apfelzwetschgen Form.

Portionen-Förmchen (Porzellan-Kokotten) mit Backtrennpapier (auf die Bodengrösse der Förmchen zugeschnitten) ausbreiten. Toastbrot in schmale Scheibchen schneiden, Boden und Deckel mit einer geben rund ausstechen, für die Ränder in 2 x 3 cm Rechtecke schneiden, Toastbrotscheiben mit geklärter Butter bepinseln und am Rand entlang leicht übereinander in die Förmchen schichten.Die Apfelzwetschgenmasse in die Mitte gut hineingeben, mit einer runden Toastbrotscheibe überdecken. Mit ein kleines bisschen Aluminiumfolie abdecken und im Umluftofen bei 240 Grad 12 Min. backen.

Die Charlotten auf der Stelle aus der geben stürzen und auf die Rumsauce anrichten, mit einem Pfefferminzblatt garnieren.

Rumsauce: Staubzucker mit dem Rum anrühren. Rahm halb aufschlagen und mit dem Zuckerrum mischen.

Viel Freude mit diesem feinen Kuchen!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Apfel-Zwetschken-Charlotte, Rumsauce

  1. Zubano15
    Zubano15 kommentierte am 21.06.2014 um 17:02 Uhr

    hört sich toll an

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche