Apfel-Zimt-Törtchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 16 Papierbackförmchen
  • 80 g Butter (oder Margarine, weich)
  • 4 EL Honig (flüssig)
  • 1 Ei
  • 80 g Mehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 3 EL Mandelkerne (gemahlen)
  • 1 lg Apfel (säuerlich)
  • 1 EL Zitronen (Saft)
  • 1 Teelöffel Zimt (Pulver)
  • 4 EL Mandelstifte

Probieren Sie dieses köstliche Kuchenrezept:

Das Backrohr auf 175 §C vorwärmen. Jeweils zwei Papierbackförmchen ineinander setzen und die so entstandenen 8 Backförmchen auf ein Blech stellen. Die Leichtbutter bzw. Butter mit dem Honig kremig rühren, dann das Ei ausführlich einrühren. Das Mehl mit dem Backpulver und den gemahlenen Mandelkerne vermengen und unter die Buttermasse rühren. Den Apfel abspülen, abtupfen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen. 1/4 quer in schmale Scheibchen schneiden, mit Saft einer Zitrone beträufeln und bei geschlossenem Deckel zur Seite stellen. Die übrigen Apfelviertel von der Schale befreien und grob reiben. Die Apfelraspel unter den Teig rühren und den Teig in die Backförmchen gleichmäßig verteilen. Den Zimt mit den Mandelstiften mischen und die Törtchen damit überstreuen. Die Apfelscheiben fächerförmig in den Teig stecken. Die Törtchen im Backrohr (Mitte, Gas: Stufe 2, Umluft: 160 §C) ungefähr 25 Min . backen. Die fertigen Törtchen aus dem Backrohr nehmen und auskühlen. Zum Mitnehmen die Apfel-Zimt-Törtchen mit den Papierförmchen aneinander in eine Kunststoff- bzw. Metalldose setzen.

Tips: Die Papierbackförmchen bekommen Sie in allen gut sortierten Haushaltswarengeschäften, oft sogar in den Lebensmittelabteilungen der Supermärkte bei den Backzutaten. Wenn Sie die Förmchen nicht zur Hand haben, backen Sie den Teig in einer 22 cm großen Tortenspringform und nehmen den Kuchen in Stückchen geschnitten mit zum Picknick. Die Backzeit verlängert sich dann auf 40 min.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Apfel-Zimt-Törtchen

  1. Zubano15
    Zubano15 kommentierte am 21.06.2014 um 16:58 Uhr

    hört sich toll an

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche