Apfel-Zimt-Muffins ohne Zucker und Mehl (Paleo)

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 7

Für den Teig:

  • 2 Eier
  • 2 EL Honig
  • 1 TL Zimt
  • 2 TL Weinsteinbackpulver
  • 30 g Mandelmehl
  • 30 g Kokosmehl
  • 30 g Kokosmilch
  • 1 Apfel

Für die Kruste:

  • 1 TL Zimt
  • 2 TL Kokosblütenzucker
  • 1 TL Honig

Für die Apfel-Zimt-Muffins ohne Zucker und Mehl das Backrohr auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen und die Muffinförmchen vorbereiten.

Eier schaumig schlagen, Honig dazugeben und nochmal kräftig mixen. Zimt und Backpulver unterrühren. Mandelmehl, Kokosmehl und Kokosmilch nacheinander unterrühren.

Den Äpfel entkernen, schälen und in Würfel schneiden. Mit einem Löffel die Apfel-Würfel unterrühren und den Teig bis knapp unter den Rand in die Förmchen füllen.

Zum Schluss die Zutaten für die Kruste in einer kleinen Schüssel verrühren und auf den Muffins verteilen.

Die Apfel-Zimt-Muffins ohne Zucker und Mehl für ungefähr 25 Minuten ins Rohr geben.

Tipp

Die Apfel-Zimt-Muffins ohne Zucker und Mehl können auch mit veganer Schlagcreme serviert werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
3 2 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Kommentare3

Apfel-Zimt-Muffins ohne Zucker und Mehl (Paleo)

  1. Cookies
    Cookies kommentierte am 28.10.2015 um 11:34 Uhr

    Interessantes Rezept, muss ich mal probieren :-)

    Antworten
  2. Zubano15
    Zubano15 kommentierte am 24.10.2015 um 18:00 Uhr

    hört sich toll an

    Antworten
  3. hsch
    hsch kommentierte am 16.10.2015 um 00:09 Uhr

    1 A

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche