Apfel-Zimt-Küchlein

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 25

  • 1500 g Äpfel
  • 0.5 Zitrone (Saft)
  • 0.5 Teelöffel Zimt
  • 250 g Butter
  • 200 g Zucker
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 4 Eier
  • 400 g Mehl
  • 1 Pk. Backpulver
  • 2 EL Staubzucker (zum Bestäuben)

Äpfel von der Schale befreien, halbieren und entkernen. Äpfel erst in schmale Spalten, dann diagonal in kleine Stückchen schneiden. Mit Saft einer Zitrone und Zimt mischen und ein klein bisschen ziehen.

Weiche Vanillezucker, Zucker, Butter und Salz cremig rühren. Eier nach und nach unterziehen. Mehl und Backpulver vermengen.

Darübersieben und unterziehen. Marinierte Apfelstücke unter den Teig heben. Ein Blech mit Pergamtenpapier ausbreiten. Teig in Häufchen daraufsetzen. Jeweils ungefähr 5 cm Abstand, der Teig läuft bei dem Backen ein wenig auseinander.

Im aufgeheizten Backrohr bei 200 °C etwa 15-20 Min. backen. Küchlein ein wenig abkühlen. Mit dem Staubzucker bestäuben und nach frisch zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Apfel-Zimt-Küchlein

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche